News

29.04.Rheintal-Duathlon

Nach 8 Monaten ohne Wettkampf ging ich mit gemischten Gefühlen an den Start des letzten Rheintalduathlons. Die Strecke war mit 4km Laufen, 17km Rad und wieder 4km Lauf überschaubar und machbar. Pünktlich zum Start setzte ein Fön ein und wir hatten auf der Rad-und Laufstrecke käftigen Gegenwind.  Die ersten 4km rannte ich in 14 min. Nach einem mittelmässigen Wechsel ging es auf die flache Radrunde. Hier machten sich die fehlenden Radkilometer bemerkbar und ich verlor  einige Plätze. Mit 27min für den Radpart habe ich  noch einiges zu tun, um hier nicht so viel Zeit zu verlieren. Mit knapp 15 min für den zweiten Lauf bin ich dann wieder zufrieden. Ich konnte einige Plätze gut machen und bin als 4. meiner Altersklasse durchs Ziel gelaufen. Es war ein solider Start in die Saison und guter Formtest bei sommerlichen Temperaturen. Es hat jede Menge Spass gemacht und die nächsten Aufgaben können kommen. Biss denne!